Balkongärtnern: Ernten ist die beste Motivation.

Ach, es ist schön, die kleinen Dinge zu genießen. Aktuell bilde ich mir gerne ein, dass ich einen grünen Daumen habe. (Oder einfach nur Glück?)

Jedenfalls gehört es immer zu den schöneren Alltagsfreudenmomenten, wenn ich ein wenig von dem benutzen kann, was da auf meinen paar Quadratmetern Topfarrangement gedeiht.

immer wieder: Melissentee

Melisse, die im Topf auf dem Balkon herangezogen wurde.

Da die Melisse dieses Jahr so groß geworden ist, kann ich mir viel öfter als sonst Tee daraus machen. Selbstverständlich ist der leckerer als getrocknete gekaufte Kräuter, die schon monatelang in meiner Teeschublade herumliegen. :)

Rucolasalat zum Hineinlegen

Salat mit Rucola vom Balkon

Sneak Peak: Das Rezept für diesen Salat gibt’s, wenn ich Zeit zum Abtippen habe.

Bei dem abgebildeten Salat liegt das tatsächlich nicht nur am Rucola, alle Zutaten sind wichtig für den Gesamteindruck. Tatsächlich aber finde ich den selbst angebauten Rucola, der hier enthalten ist, deutlich aromatischer als gekauften.

(Eine Mutter findet ihre eigenen Kinder auch immer am schönsten, oder?)

von simpel zu delikat mit nur einer Pflanze – Schnittlauch

Selbst gebackenes Brot mit Schnittlauch von Balkon.

Dass frischer Schnittlauch das Aroma von selbst gebackenem Brot am besten vervollständigt, habe ich schon als Kind gelernt.

Es ist immer noch wahr: Gutes Brot schmeckt noch besser mit selbst abgeschnittenem Schnittlauch.

es ist noch nicht zu spät

Neidisch? Du willst alles das auch voller Stolz und Freude ernten können?

Der Sommer fängt gerade erst an, pflanz noch schnell ein paar Kräuter!

Welche *Früchte* und Kräuter konntet ihr schon ernten? Welche könnt ihr hoffentlich bald ernten? Worauf wartet ihr noch? Wie ist das Balkonjahr?

 


 (Andere Beiträge über’s Balkongärtnern kannst du unter den folgenden Links lesen: mein Balkon im Mai und sparsames Balkongärtnern.)


Auf dem Laufenden bleiben? Neue Posts werden bei Twitter und Facebook angekündigt.

Google+Tweet about this on Twittershare on TumblrPin on PinterestShare on Facebook

Was denkst du dazu?