Menschen und Tiere. Sammelpost.
Drei Schweinsköpfe und schwarze Turnschuhe.

Selfie mit Schwein. Auf einem Demeterhof fotografierte ich meine Füße mit diesen drei Schweinen, die mir wenig später den schwarzen Rock anknabberten.

Es beschäftigt mich sehr, wie wir als Menschen mit anderen Spezies umgehen.

Ich war schon als Kind eine Tierschützerin und habe relativ früh aufgehört, Fleisch zu essen. Die Gedanken jedoch, die da so aufkommen, die gehen tiefer und haben nur ein wenig mit Vegetarismus zu tun. Ich stelle Selbstverständlichkeiten in Frage, die ich erst jetzt als solche erkenne.

Ich habe festgestellt, dass das Verhältnis von Menschen zu Tieren aktuell ein Herzensthema für mich ist, über das ich weiterhin schreiben möchte. Ab sofort werdet ihr auf meinem Blog also immer wieder Artikel zu diesem Thema finden. (Weiterhin aber auch über andere Themen.)

Zur Übersicht sammle ich hier einmal alle Beiträge. Diesen Post werde ich regelmäßig aktualisieren.

Artikel über das Mensch-Tier-Verhältnis

Schwerpunkt: Wölfe in Norddeutschland

Seit einiger Zeit sind Wölfe, die in Norddeutschland wiederholt gesichtet werden, verstärkt ein Thema. Von mir gab es dazu bisher diese Beiträge:

Noch mehr als bei anderen Beiträgen freue ich mich, wenn ihr eure Gedanken in die Kommentare tragt, wenn ihr es mit meinen Texten wagt, ebenfalls das Verhältnis von Menschen und Tieren zu überdenken. Denn, wie gesagt: Es ist ein Herzensthema. :)


Folge @Sabrinaschreibt auf Twitter!

 

Google+Tweet about this on Twittershare on TumblrPin on PinterestShare on Facebook

3 Trackbacks

Was denkst du dazu?